Stressbewältigung durch Achtsamkeit

IMG 5487
Mehr Gelassenheit und Leichtigkeit im Leben
Das Programm "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (MBSR - "Mindfulness Based Stress Reduction") ist ein wirkungsvolles achtwöchiges Programm.
Entwickelt von Prof. Jon Kabat-Zinn am Medical Center der Universität Massachussetts wird es seit über 35 Jahren weltweit in Kliniken und im Gesundheitswesen, in Bildungseinrichtungen sowie in Organisationen und in der Wirtschaft angewendet.
Das Kultivieren von nicht wertender Bewusstheit führt zu einer klaren Wahrnehmung der Gedanken, Emotionen und Körperempfindungen. Dies ermöglicht ein Handeln im Einklang mit seinen Bedürfnissen, Zielen und Werten. "Der Zweck besteht darin, einen neuen Umgang mit den Stürmen des Lebens zu lernen". (Jon Kabat-Zinn in "Gesund durch Meditation")

Das Programm 
Teilnehmer/innen treffen sich einmal pro Woche für 2,5 Stunden. Dazu findet ein ganzer Kurstag nach der 6. Sitzung statt. Mithilfe von Körperreisen (Body Scan), Sitz-, Ess- und Gehmeditation, sowie achtsamen Körperübungen lernen die Teilnehmer/innen neue Wege kennen, um Schwierigkeiten, Schmerzen oder dem Leben allgemein auf eine andere und heilende Art und Weise zu begegnen. Sie erfahren, wie wir auf Stress reagieren und wie wir unserer "Sorgenmaschine im Kopf" begegnen können. Sie lernen Achtsamkeit als eine Lebensweise kennen, die zur Verbesserung des Wohlbefindens und Gesundheit beiträgt. Ein Schwerpunkt ist die Integration in den Alltag, Familie und Beruf.

Wirkungsweise erforscht
Forschungen zeigen die gute Wirksamkeit auf. 
Die Praxis der Achtsamkeit heilt. Insbesondere das Programm MBSR hat sich zur Gesundheitsvorsorge und zur Gesundung bewährt.  
Ein MBSR-Kurs eignet sich für Menschen, die
  • sich beruflich/privat gestresst fühlen oder etwas für eine gesunde Lebensweise tun wollen
  • unter akuten oder chronischen Krankheiten leiden  
  • chronischen Schmerzen sowie Krebs etc. oder psychosomatischen Beschwerden leiden
  • Beeinträchtigungen durch Ängste, schwierige Emotionen oder depressive Episoden erleben
  • an Schlafstörungen, Antriebslosigkeit oder Verstimmungen leiden
  • mit den Folgen einer Krankheit, Burnout oder einer anderen Erkrankung umgehen müssen 
  • eine sinnvolle Ergänzung zu einer Therapie (Psychotherapie, Physiotherapie etc.) oder medizinischen Behandlung suchen

Das Programm hilft allen Menschen, die an einer Veränderung ihrer Situation arbeiten wollen und aktiv mitwirken wollen, um ihre Gesundheit wiederzugewinnen und zu erhalten. Auch Personen, die eine wirksame Methode zur Selbsterforschung suchen, finden Unterstützung. 
Im MBSR-Kurs werden Methoden zur Selbsthilfe vermittelt. Er ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung.

Der MBSR-Kurs steht allen Menschen offen, die normal belastbar sind. Im Vorfeld einer Teilnahme findet ein Gespräch statt (ca. 30 Min).

Wenn Sie sich näher informieren oder die Praxis kennenlernen möchten, biete ich regelmässig Infoanlässe / Einführungstage oder Workshops an. Auch im laufenden Achtsamkeitskurs in Liestal ist jederzeit ein Schnuppern möglich.